Quirin Leppert


Passfotos – Fotos von Pässen


Ausstellung im bosco Bürger- und Kulturhaus,
Oberer Kirchenweg 1, 82131 Gauting
7.11. bis 15.12.2018

bosco Gauting

Quirin Leppert arbeitet als freier Fotograf in den Bereichen Portrait, Reportage und Architektur. In seinen künstlerischen Projekten ist das Gegenüber von Natur und Architektur sein Thema, der Dialog zwischen ursprünglicher Landschaft und von Menschenhand geschaffener Struktur.

Für die Serie Passfotos erklimmt der leidenschaftliche Rennradfahrer mit dem Fahrrad Gebirgspässe und fotografiert dabei elegant geschwungene Straßen, die sich durch einsame, karstige und vegetationsarme Gegenden ziehen.

Was ihn dabei interessiert: welche Mühen Menschen auf sich nehmen, um sich zu verbinden, um von einem Tal ins andere zu kommen, um Waren, Sprache und Kultur auszutauschen, um Neugier zu stillen und den Horizont zu erweitern. Und: was für ein gestalterischer Akt der Bau einer solchen Straße ist.

Diese Zeichen menschlicher Schöpfung, die im starken Kontrast zur sonst eher lebensfeindlichen Umgebung stehen, sind die Inspiration für seine Fotos.

Quirin Leppert lebt und arbeitet in Berg am Starnberger See.

Die ausgestellten Photographien wurden bei blow up Fotolabor auf Hahnemühle Fine Art Pearl Papier gedruckt.

Quirin Leppert